Wenn ich das vorher gewusst hätte!

Hindernisse im Marathonlauf Existenzgründung

Wie oft haben Sie als Gründerin und Unternehmerin schon gedacht: „Wenn ich das vorher gewusst hätte!“

Und genau dies ist das Thema unseres Treffens im Oktober (Mittwoch, 12. Oktober 2016, 19:00 Uhr, in der WFG Herne mbH, Westring 303, 44629 Herne).

„Wenn ich das vorher gewusst hätte!“

Hindernisse im Marathonlauf Existenzgründung

 Wer sich auf das Wagnis Existenzgründung einlässt, weiß, dass man sich nicht auf einen Sprint, sondern auf einen Marathonlauf einrichten muss. Was vielen nicht klar ist: Dieser Marathonlauf verläuft querfeldein, mal muss man über einen Graben springen, mal eine Dornenhecke überwinden. Ohne Blessuren geht das nicht ab. Schön wäre es also, wenn man im Vorfeld wüsste, wie man am geschicktesten an diesen Hindernissen vorbei kommt.

 Die Referentin Birgit Schultz (http://www.rat-und-tat-marketing.de) hat zehn Hindernisse und Fettnäpfchen zusammengestellt, die ihr selbst und den von ihr betreuten Existenzgründerinnen und Existenzgründern in den ersten Jahren in den Weg gestellt wurden. Sie gibt Tipps, wie man diese im Vorfeld vermeiden und geschickt umgehen kann, um nicht irgendwann den Marathonlauf abbrechen zu müssen und zu sagen: „Wenn ich das vorher gewusst hätte!“.

Wir freuen uns auch auf Ihre Fettnäpfchen! Bringen Sie gerne welche mit!!!

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mit freundlichen Grüßen

Elke Nagel, Wirtschaftsförderung Bochum WiFö GmbH

Susanne Stegemann, Wirtschaftsförderungsgesellschaft Herne mbH

Referentin: Birgit Schulz