Artikel

04.01.18

Terminübersicht Oveney im Winter

die Führung „Oveneys Berggeister“ am 5. Januar 2018 entfällt wegen eventueller
Sturmschäden im Wald.
Einen weiteren Termin gibt es am Samstag, den 10. Februar 2018 um 15.00 Uhr.

Anbei senden wir Ihnen unsere weiteren Termine:

Sonntag, 07. Januar 2018, 14.30-17.00 Uhr
Live-Piano zur Kaffee-Zeit
Mit Maik Hester
Eintritt frei

Sonntag, 14. Januar 2018, 14.30-17.00 Uhr
Live-Piano zur Kaffee-Zeit
Wenn man am Ende des Winters endlich mal wieder an den See möchte, ist es draußen
vielleicht noch klirrend kalt oder usselig regnerisch. Dann laden wir Sie wieder von Anfang
Januar bis Mitte Februar 2018 sonntags nachmittags zu Kaffee und Kuchen, Glühwein
oder heißem Kakao mit Waffeln und musikalischer Begleitung ein.
Der Musiker Maik Hester präsentiert Klavier-Musik mit dem Prädikat „Wunderbar“ und
zaubert wunderschöne Atmosphäre ins winterliche Restaurant.
www.maikhester.net
Eintritt frei

Freitag, 19.01.2018, 19.00 Uhr
„Eulenspiegels Enkel“
Theater mit Markus Veith, www.veithstanz.de
Erasmus hat ein seltsames Leiden: Nachdem er in seiner Kindheit jahrelang mit Gedichten
gefüttert wurde, kann er nur noch und ausschließlich in Versen sprechen. Da alle Welt
glaubt, er verulke sie mit seiner lyrischen Sprache, macht er aus der Not eine Tugend: Er
zieht als moderner Eulenspiegel umher und spielt Streiche. Genau wie der berühmte Narr,
hält er der Gesellschaft einen Spiegel vor und macht vor nichts Halt und nutzt alles, was
die heutige Zeit ihm bietet, Einkaufszentren, Fast-Food-Restaurants, Bundeswehr, Internet
und Fernsehen. Er führt die Menschen an der Nase herum, aber auch zu manch
erkenntnisreicher Einsicht. Eintritt 18,- €
Einlass ab 18.00 Uhr und die Möglichkeit zu Speisen vor dem Stück und in der Pause
Karten nur im Vorverkauf bis 13.01.2018

Sonntag, 21. Januar 2018, 14.30-17.00 Uhr
Live-Piano zur Kaffee-Zeit
Mit Maik Hester
Eintritt frei

Freitag, 26. Januar 2018, 19.00 Uhr
„Arschleder und Rüschen“ –
Oder: Was Flamenco mit Bergbau zu tun hat
Flamenco-Dinner
Wie das Ruhrgebiet so hat auch Andalusien eine Berbauvergangenheit.
In einer berührenden Show mit der Flamencotänzerin Antinéa, Rezitationen und Gesang
mit Anne Behrenbeck und sprühender Flamenco-Gitarre begeben sich die Künstler auf
Spurensuche.
Für das Publikum ein lebendiger Abend bei ausgesuchten Speisen.
Eintritt mit viergängigem Menü und Wasser 45,- €, Einlass ab 18.00 Uhr
Karten nur im Vorverkauf bis 20.01.2018

Sonntag, 28. Januar 2018, 14.30-17.00 Uhr
Live-Piano zur Kaffee-Zeit
Mit Maik Hester
Eintritt frei

Februar 2018

Samstag, 03.02.2018, 18.30 Uhr
Whisky-Tasting
Jörg Blömekes Whisky Raritäten-Verkostungen sind immer etwas ganz besonderes, denn
der Whisky-Kenner gräbt unter anderem besondere und trotzdem bezahlbare Schätzchen
in geringer Auflage aus.
Zwischen sechs Sorten Whisky wird Grünkohl mit Mettwurst und Bratkartoffeln als solide
Grundlage gereicht. Auf vorherige Anfrage kann auch ein vegetarisches Gericht vorbereitet
werden.
49,- € inklusive Essen, 20,- € Autofahrerpreis
Karten nur im Vorverkauf bis 27.01.2018

Sonntag, 04.02.2018, 14.30 bis 17.00 Uhr
Live-Piano zur Kaffee-Zeit
Mit Maik Hester
Eintritt frei

Samstag, 10. Februar 2018, 15.00 Uhr
Oveneys Berggeister
Presseinformation

Oveneys Berggeister
DIE Erlebnisführung zum Thema „Berg- und Landbau in Stiepel“

Was sind Pingen? Und Aaken? Wo liegen in Stiepel Mailand und Gibraltar?
Bei einer Erlebnisführung für Groß und Klein rund ums Haus Oveney am Kemnader
Stausee wird das Leben zur Zeit des Bergbaus und des stark bäuerlich geprägten Lebens
im frühen Stiepel erfahrbar. Die Initiatorinnen Anne Behrenbeck vom Haus Oveney und die
Flamencotänzerin Antinea zeigen bereits seit 2 Jahren das ungewöhnliche Programm
„Arschleder und Rüschen- Was Flamenco mit Bergbau zu tun hat“ im Haus Oveney. Nun
haben sie sich speziell den Geschichten um Oveneys Berg unterhaltsam genähert.

In den Herbstferien nehmen Anne Behrenbeck und Antinéa die Teilnehmer mit auf eine
Zeitreise um Oveneys Berg. Auf der etwa 3-stündigen Tour durch Wald und über Wiesen,
an Bächen und Fischteichen entlang, erleben die Gäste, wie die Menschen lebten als die
Straßen noch aus Lehm und die Zechen hier noch in Betrieb waren. Die Zeitreisegruppe
begegnet Bauern und Ruhrschiffern, hat Einblick in unbekannte heimelige und unheimliche
Orte und lauscht Geschichten aus dem alten Stiepel.
Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung und Taschenlampen sollten mitgebracht werden.
Anschließend stärkt man sich bei einem zum Thema passenden 3-Gänge-Menue im Haus
Oveney mit einem abschließenden leckeren Knechtsfrühstück.
Investition (incl. 3-Gänge-Menue): 30 € Erw., 17 € Kinder (8-14 J.)

Anmeldung unter:
Haus Oveney: Tel. 0234/ 799 888 oder info@haus-oveney.com
www.haus-oveney.com
www.antinea-flamenca.com

Sonntag, 11.02.2018, 14.30 bis 17.00 Uhr
Live-Piano zur Kaffee-Zeit
Mit Maik Hester
Eintritt frei

Montag, 12.02.2018, 11.00-17.00 Uhr
Rosenmontag
Bei schönem Wetter geöffnet

Mittwoch, 14.02.2018, ab 18.00 Uhr
Valentins-Candlelight-Menü à la carte
Nur auf Vorbestellung bis zum 10.02.18

Freitag, 16. Februar 2018, 19.00 Uhr
„Und Selbst …– Feinherbe und honigsüße Geschichten“
Buchpräsentation von Jule Vollmer
Eintritt 10,- €
Nur auf Vorbestellung bis zum 10.02.2018

Wir freuen uns, wenn Sie uns auch im Winter besuchen.
Anne Behrenbeck & Team

Von: Anne Behrenbeck
E-Mail- Adresse: info@haus-oveney.com

Webadresse: www.haus-oveney.com

zurück


Die Meldung kommt von:

Anne Behrenbeck Haus Oveney
Anne Behrenbeck
Haus Oveney